Bankrecht und Kapitalrecht

Beratung zu Darlehensverträgen
Welche Möglichkeiten bestehen bei (drohender) Kündigung
Beratung zur falschen Berechnung von Zinsen (Sparverträge)

Rechtsanwältin Ohr ist Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht und berät seit Jahren auf diesem Gebiet. Rechtsanwältin Dill hat sich auf dieses Rechtsgebiet fokussiert.
Aktuell beraten wir Sie als Sparer über Ihre rechtlichen Möglichkeiten, wenn Ihnen Ihre (gut verzinsten) Sparverträge durch das Kreditinstitut gekündigt wurden.
Folgende Fragen sind hier von Relevanz:

  • Hat das Kreditinstitut den richtigen Zinssatz gewählt?
  • Ist eine ausgesprochene Kündigung auch wirksam?
  • Enthält der Vertrag unwirksame Klauseln?
  • Welchen Anspruch habe ich gegen das Kreditinstitut?
Wir beraten Sie zu Fragen rund um die Themen

  • Darlehen / Finanzierung
  • Sicherheiten: Freigabe und Verwertung?
  • Abwendung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen (was kann auf mich zukommen?)
  • Mithaftung: Wer haftet in welchem Umfang mit?
  • Bürgschaft: z. B. Umfang der Haftung / Kündigung
  • Garantien
  • Patronatserklärungen